Hochsensibilität.

Die unentdeckte Ressource.

Neurodiversität ist ein Geschenk! Und wenn wir endlich anfangen, Menschen in Unternehmen individuell zu fördern und zu unterstützen, um ihre persönlichen Potentiale zu entfalten, so können wir Großes bewegen und wertvolle Veränderungen schaffen. 

Finde im Folgenden heraus, wie auch du davon profitieren kannst. Egal, ob individuelles Einzelcoaching, Online-Kurs, Workshop oder Vortrag: Gemeinsam entwickeln wir das passende Angebot für dich.

Am 7. Mai 2024 startet der neue Live-Online-Kurs zum Thema "Hochsensibilität". Mehr Infos findest du hier...

Etwa jeder 4. Mensch ist hochsensibel, doch vielen ist ihre eigene Sensitivität nicht bewusst. Sie spüren fast ausschließlich die Schattenseiten ihrer Persönlichkeit. Überforderung, Depression oder Burnout sind nur einige der negativen Auswirkungen. Dabei stecken in hochsensiblen Menschen ganz einzigartige Fähigkeiten, von denen Unternehmen und die Gesellschaft unglaublich profitieren können. Dadurch können Zeit und Kosten gespart und bei optimaler Potentialentfaltung sogar der Profit erhöht werden. Meiner Überzeugung nach sollte z.B. in jedem wichtigen Meeting oder Verhandlungsgespräch mindestens eine Person sitzen, die eine erhöhte Sensitivität besitzt.

Denn unsere Welt braucht die "leisen" Menschen mehr denn je. Insbesondere hochsensible Menschen besitzen Fähigkeiten, die für die Zukunft unserer Gesellschaft und insbesondere Unternehmen unabdingbar sind. Analytisches Denken, Gewissenhaftigkeit, eine starke Beobachtungsgabe und das Lesen zwischen den Zeilen, ein ausgeprägter Gerechtigkeitsinn sowie Kreativität und hohe emphatische Fähigkeiten sind Eigenschaften hochsensibler Menschen, von denen Unternehmen profitieren können. Es bringt z.B. Vorteile in der Prozessoptimierung und Qualitätssicherung, Innovation wird voran getrieben und Konflikte können frühzeitig aufgedeckt und angegangen werden.

Neurodiversität ist ein Geschenk! Und wenn wir endlich anfangen, Menschen in Unternehmen individuell zu fördern und zu unterstützen, um ihre persönlichen Potentiale zu entfalten, so können wir Großes bewegen und wertvolle Veränderungen schaffen. 

Freue dich über regelmäßige Beiträge von mir!

Hintergrundinformationen

Hochsensibilität ist Teil des noch relativ neuen Konzepts Neurodiversität. Neurodiversität gewinnt in unserer Gesellschaft immer mehr an Bedeutung. Dahinter verbirgt sich nichts anderes als die Annahme, dass jedes Gehirn individuell verschieden zusammen gebaut ist und deshalb auch unterschiedlich funktioniert. In der Vielfalt der Neurodiversität, steckt für die Gesellschaft, insbesondere jedoch für Unternehmen, ein großer Mehrwert. Einige Unternehmen, wie z.B. SAP und Microsoft, haben diesen Nutzen bereits für sich entdeckt und offizielle Programme gestartet.


Ich selbst habe vor etwa 10 Jahren erkannt, dass ich hochsensibel bin und beschäftige mich seitdem intensiv mit diesem wichtigen Thema. Seit 15 Jahren arbeite ich als Coach und Vortragsrednerin mit den unterschiedlichsten Unternehmen und Führungskräften zusammen und immer wieder spielen meine eigene Sensitivität und auch die individuellen Persönlichkeitsstrukturen meiner Klient:innen dabei eine bedeutsame Rolle.

 Etwa jeder 4. Mensch ist hochsensibel, doch vielen ist ihre eigene Sensitivität nicht bewusst. Sie spüren fast ausschließlich die Schattenseiten ihrer Persönlichkeit. Überforderung, Depression oder Burnout sind nur einige der negativen Auswirkungen. Dabei stecken in hochsensiblen Menschen ganz einzigartige Fähigkeiten, von denen Unternehmen und die Gesellschaft unglaublich profitieren können. Dadurch können Zeit und Kosten gespart und bei optimaler Potentialentfaltung sogar der Profit erhöht werden. Meiner Überzeugung nach sollte z.B. in jedem wichtigen Meeting oder Verhandlungsgespräch mindestens eine Person sitzen, die eine erhöhte Sensitivität besitzt.

Du möchtest mehr zu den spannenden Möglichkeiten unserer Zusammenarbeit erfahren? Dann melde dich gern bei mir.

Was ist dein persönlicher Mehrwert?

Ich unterstütze seit 15 Jahren meine Klienten und Klientinnen dabei, sich in Bezug auf die Themen Auftretenskompetenz, Führung und Persönlichkeit weiterzuentwickeln. Während dieser Zeit sind mir viele Menschen begegnet, die erhöht sensitive Tendenzen zeigen, sich dessen jedoch nicht bewusst sind. Allerdings fühlten sie sich oft fehl am Platz in dieser doch recht lauten und schnellen Welt. 

Negative Erfahrungen in ihrer Kindheit und Jugend sind keine Seltenheit. Das Vertrauen in die eigene Intuition, das kommunizieren der eigenen Bedürfnisse, das klare Setzen von Grenzen und das Ausleben der eigenen Kreativität, sind über die Jahre hinweg verloren gegangen. Die Folgen sind: Rückzug, Erschöpfung, ein geringer Selbstwert, Depressionen bis hin zum Burnout.
 
In meinen Angeboten setze ich deshalb genau an diesem Punkt an. Ich möchte hochsensible Menschen wieder stark machen. Sie das sehen und spüren lassen, was sie wirklich sind. Ihre eigene Authentizität zum Strahlen bringen. Und die Gesellschaft dafür sensibilisieren, dass eine erhöhte Neurosensitivität keine Krankheit, sondern ein wunderbares und wertvolles Persönlichkeitsmerkmal ist.